Premiere „Ich heiße Ben!“ im Jungen Theater Heidelberg

Mit dem Stück „Ich heiße Ben“ der dänischen Autorin Anna Panduro feierte das Junge Theater Heidelberg am vergangenen Sonntag eine „packende Premiere“, so die Rhein-Neckar-Zeitung. Die Inszenierung unter der Regie von Ekat Cordes wird ab sofort im Zwinger³ regelmäßig gezeigt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.